AKTUELL November 2018

Unser traditioneller ATELIER-ADVENT findet statt:
vom 30.11. bis 02.12. jeweils ab 16 Uhr!
Einladung ist in Vorbereitung!

Wir möchten auf ein Buch hinweisen, dass im Verlag jovis Ende November erscheint: „St. Hedwig-Kathedrale Berlin – Hans Schwipperts Mahnmal für den Frieden“

In Text und Bild nehmen Gegner Stellung zu der Idee des Bistums: Deckel drauf, das Loch muss zu. Architekt Schwippert stellte die Zerstörung des Gotteshauses im 2. Weltkrieg – die Bomben hatten einen Krater verursacht bis tief in die Unterkirche – in den Mittelpunkt seiner Gedanken zum Wiederaufbau.

Indem er den Deckendurchbruch offen ließ, schuf er ein Memento mori als Mahnung vor Kriegen. Dieser vor 55 Jahren geweihte Gedenkraum und sämtliche Kunstwerke, einschließlich Kirchenfenstern und Kuppelkreuz sollen nach dem Willen von Erzbischof Dr. Koch zerstört werden.

Die Künstler und deren Erben haben mit Unterstützung der Deutschen     Stiftung Denkmalschutz gegen diesen Vandalismus Klage vor dem     Landgericht Berlin eingereicht.