Der Verein

 

Der Verein Fritz Kühn Gesellschaft e.V. wurde auf Initiative der Enkelin von Fritz Kühn, Frau Coco Kühn, 2003 gegründet.

Der Verein sieht es als wichtige Aufgabe an, daran mitzuwirken, den seit 1967 durch die Familie erhaltenen, umfangreichen Nachlassbestand zu pflegen, zu katalogisieren sowie eine sach- und fachgerechte Erhaltung unter Einbeziehung der Kulturverantwortlichen des Landes Berlin zu organisieren.

Ziel ist, für das unter den Schutz als kulturelles Erbe gestellte und zum Nationalen Kulturgut erklärte Werk, gemäß Artikel 35 Einigungsvertrag, eine fachgerechte Unterbringung in einem Museum zu bewirken.

Die Organisation von internationalen Symposien für Künstler und Metallgestalter aus aller Welt sowie die Weiterverbreitung der künstlerischen Ziele von
Fritz Kühn sind weitere Aufgabengebiete.

Der Verein ist offen für jeden, der daran mitwirken möchte, diese Ziele zu erreichen.

Gern senden wir Ihnen unsere Satzung zu.

Die Mitgliedschaft ist kostenlos – Spenden sind willkommen.

 

Blick in die durch den Verein organisierten Ausstellung zum
100. Geburtstag von Fritz Kühn in der Galerie Alte Schule
in Adlershof vom 08.05. – 12.06.2010